Tuina Massage

Tuina gehört zu den Heilverfahren der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), zu der auch Akupunktur, Ernährung, Kräuterheilkunde und Qi Gong zählen. Bei dieser Massageform werden spezielle Handtechniken wie Schieben, Drücken und Kneten angewandt, um die Meridiane zu stimulieren. Dadurch kann das Qi besser fließen und Muskeln und Sehnen entspannen sich. Im Vorfeld der Tuina Massage findet eine ausführliche chinesische Diagnose statt, die unter anderem aus einem Vorgespräch und einer Puls- und Zungendiagnose besteht. Tuina wird oftmals al Ergänzung zu anderen chinesischen Therapiemethoden eingesetzt. Die Tuina Massage wirkt nachhaltig bei Verletzungen des Bewegungsapparats wie Muskelverspannungen oder Arthrose, aber auch bei inneren Erkrankungen wie Husten, Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder Verdauungsbeschwerden.

Herald Montag

Harald Montag

Tel : 030 / 8262753

kontakt@praxis-montag.de

Aktuelles

Herzliche Einladung zum Vortrag „Gesundheit beginnt im Darm“

„Gesundheit beginnt im Darm“   Mittwoch, 29. November 2017 19.00 – 20.30 Uhr Naturheilpraxis – Institut für Ernährung & Prävention …

Weiterlesen →


Interview: Achtsamkeit – Ihr wahrer Schlüssel zum Erfolg

Nicht nachdenken, einfach funktionieren. Häufig verdrängen Unternehmer und Manager körperliche und psychische Warnsignale – mit der Folge, dass bald darauf …

Weiterlesen →